Aktuelles

Besuch bei der „Königin der Instrumente“

Orgelspaziergang durch Cannstatt am 28. April

Zum ersten Mal bietet Ulrich Hafner, Kirchenmusiker von Liebfrauen, St. Peter und St. Rupert in Bad Cannstatt, gemeinsam mit dem Katholischen Bildungswerk Stuttgart allen Kulturfreunden eine Führung zu zwei der bedeutendsten Kirchenorgeln Stuttgarts an: Am 28. April erläutert er fach- und sachkundig die Instrumente in der evangelischen Lutherkirche und der katholischen Liebfrauenkirche. Beide musikalischen „Schmuckstücke“ sind Werke der international bekannten Orgelbau-Firma Walcker.

Hafner präsentiert dabei die beiden Instrumente und erläutert Aufbau, Konstruktion und Besonderheiten der Orgeln. Aus erster Hand erfahren die Teilnehmer der Exkursion Interessantes und Unbekanntes über die „Königin der Instrumente“ und werfen einen Blick hinter die Kulissen. Danach hören sie ausgewählte Kostproben der Kirchenmusik und erfahren hautnah, wie Orgel und Kirchenraum miteinander harmonieren.

In der Lutherkirche stellt Ulrich Hafner zunächst die Kirche und die einzelnen Registergruppen vor, bevor er für seine Zuhörer eine Improvisation und ein kleines Überraschungskonzert spielt. Danach führt er die Teilnehmer des Orgelspaziergangs an und – im wahrsten Wortsinn – in die Orgel von Liebfrauen und lässt anschließend die 40 Register mit bekannten Werken der Orgelliteratur erklingen. Ein guter Tipp – nicht nur für eingefleischte Liebhaber der Kirchenmusik.

Treffpunkt ist um 15.00 Uhr in der Lutherkirche Bad Cannstatt (Anreise bequem mit der U1 oder der U13 bis Haltestelle „Uff-Kirchhof“). Unkostenbeitrag: 13 Euro pro Person. Anmeldung bei: Katholisches Bildungswerk Stuttgart, 0711 7050-600, info (at) kbw-stuttgart.de, www.kbw-stuttgart.de


 
Home
Aktuelles
Gottesdienste
Kirchen- und Kitafinder
Seelsorge
Angebote
Spirituelle Angebote 2018 - 1. Halbjahr
Veranstaltungen
Aufbrechen |Kirche in der Stadt
Katholisches Stadtdekanat
Stiftung kath. Kirche Stuttgart
Newsletter