Kinder- und Familienzentrum St. Georg

Unsere Kita

Die Welt mit den Augen der Kinder sehen

Wir arbeiten in der Kita St. Georg nach dem infans-Konzept, das das Institut für angewandte Sozialisationsforschung entwickelt hat. Infans lädt ein, die Welt mit den Augen der Kinder zu sehen, ihre Neugierde zu wecken und ihren Forscherdrang zu unterstützen. Dabei orientieren wir uns immer an der Lebenswirklichkeit der Kinder, ihrer Eltern und Familien und aller, die an der Erziehung beteiligt sind. Unsere Ziele: gemeinsam wachsen, miteinander gestalten undindividuell entwickeln.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist die interkulturelle und interreligiöse Erziehung. Wir lernen von- und miteinander. Die Vielfältigkeit der Kinder nehmen wir als Chance und Bereicherung unseres Kita-Alltags wahr. In unserem pädagogischen Handeln ist Betreuung und Pflege verbunden mit Erziehung und Bildung. Das kommt auch in unserer Einrichtung zum Ausdruck, die viel Raum bietet für Bewegung, Musik, Arbeit im Atelier und in der Werkstatt, für Theater und Rollenspiel, Bauen und Konstruieren, Forschung, Natur und Umwelt, Sprache und Zahlen. Auch die pastorale Begleitung, die durch die Kirchengemeinde St. Georg erfolgt, ist uns wichtig. Die Kita St. Georg nimmt am Landesprogramm „Kolibri“ teil, mit dem die Sprachkompetenz von Kindern mit Migrationshintergrund intensiv gefördert wird. Im Rahmen des Projekts „Schulreifes Kind“ erhalten Kinder, die von Rückstellung bedroht sind, eine besondere vorschulische Förderung.

Wir bieten Ganztagesgruppen für Kinder von 1 bis 3 Jahren und für Kinder von 3 bis 6 Jahren.  In St. Georg bieten wir zehn Krippenplätze für die unter Dreijährigen und 20 Plätze für die Kindergartenkinder.  Das Mittagessen wird jeden Tag frisch von einem Essenslieferanten zubereitet und geliefert.

Unsere Öffnungszeiten

© Heinz Heiss

Kindertagesstätte St. Georg

Montag bis Donnerstag : 07:30 bis 16 Uhr
Freitag: 07:30 bis 15 Uhr

Unser Familienzentrum

Wer wir sind

Als Familienzentrum St. Georg bieten wir vielseitige Angebote und Möglichkeiten für Beratung, Bildung, Betreuung und Begegnung. Dabei orientieren wir uns an den konkreten Bedürfnissen und Interessen der Menschen aus unserem Stadtteil. Wer unser Familienzentrum in den Räumen der Kindertagesstätte besucht, findet Begleitung in Glaubensfragen genauso wie die Möglichkeit, Menschen unterschiedlicher Religionen und Kulturen zu treffen.

In unserem Stadtbezirk sind wir mit verschiedenen Einrichtungen und Institutionen vernetzt. Mit ihnen zusammen entwickeln wir Veranstaltungen und Angebote, zu denen das Coop-Viertel-Fest und das Stadtteilfest gehören. Gemeinsam mit der katholischen Kirchengemeinde St. Georg gestalten wir Familiengottesdienste und Themencafés. Referenten der Katholischen Erwachsenenbildung informieren regelmäßig über aktuelle Themen. Mit dem Elternseminar sind weitere Veranstaltungen für Eltern geplant.

Unsere Angebote

Die Angebote in unserem Familienzentrum richten sich an Mütter, Väter, Großeltern und den weiteren Familienkreis, übrigens auch, wenn Ihr Kind unsere Kindertageseinrichtung nicht besucht. Wer sich einfach treffen will, ist in unserem Eltern- und Themencafé am Nachmittag willkommen. Diese Angebote bieten Vätern und Müttern die Möglichkeit, sich im Gespräch zu begegnen, während die Kinder betreut sind. Im Themencafé werden verschiedene Themen in pastoraler Begleitung besprochen.

Für unsere Spielenachmittage bauen wir mehrere Stationen mit verschiedenen Spielen auf. Es besteht auch die Möglichkeit, eigene Spiele mitzubringen. Bei schönem Wetter ist der Garten geöffnet. Der Spielraum unserer Einrichtung, der sich am pädagogischen Konzept der ungarischen Kinderärztin Emmi Pikler orientiert, ist für Kinder im Alter von 3 bis 18 Monaten und lädt ein zum Entdecken, Ausprobieren und Erforschen. Regelmäßig stellen Mitarbeiter des Bücherladens Buch & Spiel tolle Bücher und Spiele zu verschiedenen Themen vor.  Zu unserem Singkreis sind alle eingeladen, die mit uns die Lieder aus dem täglichen Morgenkreis mitsingen möchten. Speziell für Väter gibt es jedes Jahr einen Vater-Kind-Tag. Im jährlichen Rhythmus findet auch die Gesundheitswoche im Stuttgarter Norden statt.

Wir freuen uns im Kinder- und Familienzentrum St. Georg sehr über Sie als EXPERTEN! Haben Sie Lust, etwas, was Sie besonders gut können, auch gemeinsam mit den Kinder und Eltern umzusetzen? Ob Schreinern, Malen, Musizieren – wir freuen uns über Ihr Mitwirken!

Kontakt

© Heinz Heiss

Katholisches Kinder- und Familienzentrum St. Georg

Leitung der Einrichtung: Kirstin Sulimma
Koordinatorin des Familienzentrums: Marie Theres Baur

Friedhofstraße 76
70191 Stuttgart

Tel.: 0711 25 69-021
E-Mail: kita-georg@st-georg-stuttgart.de

Veranstaltungskalender

Unsere Veranstaltungen finden unter aktuellen Pandemie-Bedingungen statt.

Der Spielenachmittag und der Spielraum können aufgrund dessen bis auf weiteres nicht stattfinden.

Wir behalten uns vor, Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Lage abzusagen, ggf. siehe Aushang im Schaukasten.

30. Sep
Mittwoch, 30. September 2020 um 19:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Stille mittendrin

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper und Geist – Ganz da sein (Körperwahrnehmung und achtsames Gehen).

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik (Impuls).

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten und dabei verweilen (Meditation).

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille: innehalten, aushalten, verweilen (Kontemplation).

Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und Gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist Willkommen.

Stefan Karbach und Kirstin Kruger-Weiß

jeden Mittwoch, außer in den Schulferien
eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Raum der Stille

01. Okt
Donnerstag, 01. Oktober 2020 um 10:00 Uhr - 22:00 Uhr Veranstaltungen Gespräch

Ökum. Literaturtreff

St. Konrad
Stafflenbergstraße 50
70184 Stuttgart - Mitte

Ein Klassiker steht im Mittelpunkt des nächsten Literaturgesprächs: Die Erzählung „Jugend ohne Gott“ von Ödön von Horvath. Die Erzählung, die zur Pflichtlektüre der Abiturienten gehört hat, ist eine Zeitdiagnose der gesellschaftlichen Entwicklungen im aufkommenden Nationalsozialismus.

01. Okt
Donnerstag, 01. Oktober 2020 um 18:30 Uhr Veranstaltungen Musik Empfehlung

resonanzen

St. Fidelis
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Eine Klangübung für Geist und Sinne
Tobias Wittmann, Peter Schleicher & Gäste, Orgel
St. Fidelis, Seidenstraße 41

Ein offener Raum.

Frei schwebende Klänge – improvisatorisch

ganz in der Gegenwart.

Suchen und Verweilen. Askese und Ekstase.

Eine Raum- und Klangbegehung.

Resonanzen.

 

Der Eintritt ist frei und jederzeit möglich.

KLANGRAUM st.fidelis, Seidenstraße 41

05. Okt
Montag, 05. Oktober 2020 um 19:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Gespräch

Spiritualität vertieft leben –Experimentierraum für Menschen zwischen 35-60 an 6 Abenden– S-20-18

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Immer wieder spüren wir eine Sehnsucht, anders leben zu wollen. Aber im Alltag ist dafür oft wenig Raum und diese Sehnsucht droht zu verstummen.

Möchten Sie,

- dieser Lust auf (wesentliches) Leben auf der Spur bleiben?
- angestachelt von dieser Sehnsucht Spiritualität in Ihrem konkreten Alltag vertieft leben?
- aus der gegenseitigen Bestärkung und dem gemeinsamen Auf-dem-Weg-sein Kraft finden, um anders miteinander leben zu können?

Wenn Sie Freude daran haben, sich über solche Fragen in einer Gruppe von Menschen auszutauschen, sich gegenseitig zu inspirieren und miteinander zu experimentieren, dann sind Sie herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf Frauen und Männer (m/w/d) aller Religionen und Weltanschauungen!

In Kooperation mit "St. Maria als".

Susanne Glietsch, Theologin,
Dorothee Steiof, Theologin
Kirstin Kruger-Weiß

Montag, 5. / 19. Oktober / 2. / 16. / 30. November / 14. Dezember | 19.00 Uhr
Anmeldung bis 28. September 2020.

Raum der Stille



Anfragen / Anmeldung
07. Okt
Mittwoch, 07. Oktober 2020 um 18:00 Uhr - 18:50 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Alltag

Qigong: Durch Bewegung in die Stille – S-20-23 - LEIDER AUSGEBUCHT

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Raum der Stille)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Inmitten der Stadt zur Ruhe kommen. An einem Ort, der uns einlädt nach Innen zu lauschen, mit Bewegungen, die in die Stille führen. Die sanften und achtsam ausgeführten Körperübungen des Qigong verlangsamen die Gedanken und helfen dabei, uns zu zentrieren und ruhig zu werden.
In Verbindung mit kurzen geistlichen Impulsen üben wir Präsenz und Konzentration, die unsere Aufmerksamkeit nach Innen richtet und die eigene Mitte stärkt. Bereits heute wird Qigong in vielen Klöstern als ein Weg zur christlichen Kontemplation angewendet.

Wir laden Sie ein, die so gewonnene Ruhe und Konzentration anschließend bei „Stille mittendrin“ von 19.00 bis 20.00 Uhr zu vertiefen.

Durch individuelle Anpassung der Übungen ist Qigong für jede*n geeignet. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, leichte Schuhe oder Socken.

Birgit Schultz, Qigong Lehrerin

Mittwoch, 7. Oktober 2020 |  18.00 – 18.50 Uhr
Anmeldung bitte bis 30.09.2020
Kosten: 10 €
direkt im Anschluss um 19.00 Uhr "Stille mittendrin" (ohne Anmeldung)

Raum der Stille

07. Okt
Mittwoch, 07. Oktober 2020 um 19:00 Uhr Veranstaltungen Spiritualität Stille

Stille mittendrin

Spirituelles Zentrum station s, St. Fidelis (Kirche St. Fidelis)
Seidenstraße 41
70174 Stuttgart - West

Wahrnehmen und gegenwärtig sein mit Körper und Geist – Ganz da sein (Körperwahrnehmung und achtsames Gehen).

Inspirieren lassen von Text, Bild oder Musik (Impuls).

Gehörtes oder Gesehenes sich setzen lassen, es betrachten und dabei verweilen (Meditation).

Ganz gegenwärtig sein und eintauchen in die pure Stille: innehalten, aushalten, verweilen (Kontemplation).

Stille bewahren und mitnehmen. Gesegnet und Gesendet sein.

Vorerfahrungen sind nicht nötig – jede*r ist Willkommen.

Stefan Karbach und Kirstin Kruger-Weiß

jeden Mittwoch, außer in den Schulferien
eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Raum der Stille

Stellenangebote in den Kitas und den Familienzentren

Sie möchten bei uns arbeiten?

Wir suchen engagierte Fachkräfte für unsere Einrichtungen der Katholischen Kirche Stuttgart und freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Hier gelangen Sie zu den Stellenangeboten der Kindertagesstätten

Kennen Sie unseren Newsletter?

Wir informieren Sie gerne über unsere aktuellen Themen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN