Allgemeine Stellenbörse

Wir freuen uns auf Sie

Kirche ist vielfältig, ihr Jobangebot ist es auch. Die katholische Kirche in Stuttgart beschäftigt etwa 1.700 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­te­r in den ver­schie­dens­ten Berufen, von der Erzieherin über die Al­ten­pfle­ge­rin bis hin zum Kir­chen­mu­si­ker, vom Kaufmann für Bü­ro­ma­nage­ment bis zur Architektin. Die meisten Mit­ar­bei­te­rin­nen sind in den Kin­der­ta­ges­stät­ten und der Sozialstation beschäftigt. Hinzu kommen attraktive Stellen in der Verwaltung. Das Stadtdekanat engagiert sich auch in der Ausbildung von jungen Menschen. Im Bereich Kita gibt es 60 Plätze in der Pra­xis­ori­en­tier­ten Ausbildung (PIA) mit sehr guten Über­nah­me­chan­cen. Die Sozialstation bildet jedes Jahr sechs Pflegekräfte in der Altenpflege aus. Im kaufmännischen Bereich beiten wir jedes Jahr eine Ausbildungsstelle zur Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement an. Unser katholisches Profil bietet zu den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes viele weitere familienfreundlichen Anreize für eine Beschäftigung bei der katholischen Kirche in Stuttgart.

Ein Orientierungsjahr für junge Menschen

Was tun, wenn die Schule abgeschlossen ist? Für viele junge Menschen ist der Wechsel von der Schule in den nächsten Le­bens­ab­schnitt eine große Her­aus­for­de­rung. Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist eine gute Möglichkeit, um sich zu orientieren, etwas aus­zu­pro­bie­ren und erste Erfahrungen in einem bestimmten Berufsfeld zu sammeln. Das Stadtdekanat bietet jungen Menschen beispielsweise die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr in einer katholischen Kin­der­ta­ges­stät­te in Stuttgart zu machen. Möglich ist auch ein Einsatz in einer Kir­chen­ge­mein­de. Das Freiwillige Soziale Jahr richtet sich an junge Menschen im Alter von 16 bis 25 Jahren.

Freiwilliges Soziales Jahr

Häufige Fragen

Das ist abhängig von der angebotenen Stelle. Bei Leitungsfunktionen beispielsweise wird eine Mitgliedschaft in der katholische Kirche erwartet. In vielen Bereichen, zum Beispiel als Erzieherin in einer Kindertagesstätte, sollten Sie einer Kirche angehören, die der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) angeschlossen ist.

Wichtig ist, dass christliche Werte auch im beruflichen Alltag gelebt werden. Dazu gehört ein repektvoller Umgang im Berufsleben. Um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen, bieten wir viele Teilzeitstellen. Außerdem finden sich viele familienfreundliche Komponenten in der Arbeitsvertragsordung (AVO) der Diözese Rottenburg-Stuttgart, an der sich auch das Stadtdekanat orientiert. Dazu gehört zum Beispiel eine Familienzulage für untere Gehaltsgruppen. 

Das Katholische Stadtdekanat Stuttgart bietet jungen Menschen drei Ausbildungsfelder: die Praxisorientierte Ausbildung (PIA) für Erzieherinnen und Erzieher, die Ausbildung zur Altenpflegerin und zum Altenpfleger bei der Sozialstation und die Ausbildung zur Bürokauffrau/zum Bürokaufmann für Büromanagement. Die Chancen, nach der Ausbildung übernommen zu werden, sind in allen drei Bereichen sehr gut. In den vergangenen Jahren sind alle Auszubildenden, die ihren Abschluss geschafft haben und bleiben wollten, auch übernommen worden.

Zu einer Bewerbung gehören klassisch: ein Anschreiben, ein Lebenslauf mit der Angabe der Konfession, die beiden aktuellsten Zeugnisse. Bewerbungen per Mail schicken Sie bitte an: info@vzs.drs.de oder per Post an Katholisches Stadtdekanat Verwaltungszentrum, Werastraße 118, 70190 Stuttgart. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an Telefon 0711 7050 700.  

Für weitere Fragen

Katholisches Stadtdekanat Stuttgart; Verwaltungszentrum
Werastraße 118; 70190 Stuttgart

Tel.: 0711 70 50-700
E-Mail: info@vzs.drs.de

Kennen Sie unseren Newsletter?

Wir informieren Sie gerne über unsere aktuellen Themen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN