Jugendkirche

Der Raum lädt ein zum Ausprobieren

In den vergangenen Wochen haben junge Menschen in der Jugendkirche Stn. Nikolaus viel Neues ausprobiert, haben den Raum erkundet, neue Formate getestet. An diesem Donnerstag, 24. Oktober, endet die Kompaktphase in der Jugendkirche um 19.30 Uhr mit einem Filmabend. Aber auch nach der Kompaktphase bleibt die Jugendkirche in St. Nikolaus präsent - zum Beispiel mit dem Adventsfestival am 8. Dezember.

Nach den sieben Wochen werden sich die Jugendlichen und Vertreter der Gemeinde wieder zusammensetzen, ihre Erfahrungen austauschen und festlegen, welche Wünsche in die Umbauplanung aufgenommen werden. Die Kirche St. Nikolaus soll langfristig zur Jugend- und Gemeindekirche umgebaut werden. Im nächsten Schritt muss sich ein Architekt an die konkrete Planung machen. Wann der Umbau beginnen und wie lange er dauern wird, lässt sich erst sagen, wenn die Umbaupläne vorliegen.

Noch ist offen, wann der Umbau beginnt

Bis zum Umbau wird die Gemeinde weiterhin ihre Gottesdienste in St. Nikolaus feiern und auch die Jugendkirche bleibt präsent. Das nächste größere Event ist das Adventsfestival vor und in der Kirche St. Nikolaus am Sonntag, 8. Dezember von 15 bis 20.30 Uhr. Die Jugendlichen sind eingeladen zu Workshops, zu Sessions und zu einem kleinen Adventsmarkt. Die Verpflegung gibt es zum Selbstkostenpreis. Veranstalter ist der BdKJ. Wer den Ausklang der Kompaktphase in der Jugendkirche mitbekommen möchte, ist an diesem Donnerstag, 24. Oktober, zum Filmgottesdienst eingeladen. Und hier noch ein Rückblick in Bildern.

Kennen Sie unseren Newsletter?

Wir informieren Sie gerne über unsere aktuellen Themen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN