Fastenprojekt in St. Georg

Ein Kunstwerk gestaltet aus 2600 Bitten

2600 Bitten sind zusammengekommen. Alle hat die Stuttgarter Künstlerin muche in das Kunstwerk eingearbeitet, das während der gesamten Fastenzeit in der Kirche St. Georg (Heilbronner Straße 135) zu sehen ist. Die sieben auf sieben Meter große Installation zeigt ein großes rotes Herz und ein Kreuz. Das Kunstwerk mit dem Titel „Zeichen unseres Glaubens“ hängt vor dem großen Altarmosaik. In der Mitte scheint der Jesus des Mosaiks durch. „Kirche lebt von der Gemeinschaft. Diese Gemeinschaft ist auch in das Kunstwerk eingeflossen, das überhaupt nur entstehen konnte, weil sich viele Menschen beteiligt haben“, sagt muche. Die Kirche ist täglich (außer montags) von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Stuttgarter Künstlerin muche vor einem ihrer Bilder.

Kennen Sie unseren Newsletter?

Wir informieren Sie gerne über unsere aktuellen Themen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN