Mittwoch, 8. Mai

Mit Kunst durch die Trauer

Kreative aufgepasst: Am 8. Mai startet unsere neue Trauergruppe. Sie richtet sich an Menschen, die einen künstlerischen Weg in der Trauer finden möchten. Unter der Leitung unserer Kunsttherapeutin Sandra Fischer und unseres Trauerbegleiters Mike Renner können Interessierte in verschiedenen Malprozessen ihre Selbstheilungskräfte entdecken.

Die Gruppe trifft sich vom 8. Mai an einmal im Monat außer im August mittwochs von 18 bis 20 Uhr in unserem TrauerZentrum in Stuttgart-Degerloch. Unterschiedliche Impulse am Beginn der Treffen begleiten die Teilnehmenden, einen ganz eigenen, kreativen Weg in ihrer Trauer zu finden. So eröffnet sich auf sanfte Weise die Möglichkeit, wieder Selbstwirksamkeit zu spüren und (Selbst-) Vertrauen zurückzugewinnen. Künstlerische Vorkenntnisse sind bei dieser Gruppe nicht erforderlich.

Hinweise:

* Wir bitten um Anmeldung im TrauerZentrum Hospiz St. Martin, Karl-Pfaff-Str. 48, 70597 Stuttgart, Tel. 0711 652907 0 oder trauer@hospiz-st-martin.de.

* Die Gruppe trifft sich am 8. Mai, 5. Juni, 10. Juli, 11. September, 9. Oktober sowie am 13. November im TrauerZentrum.

* Für die Trauergruppe erheben wir Materialkosten in Höhe von 30 Euro je teilnehmende Person. Wir bitten um Überweisung des Betrags vor Beginn der Trauergruppe auf unser Konto: IBAN DE80 6005 0101 0001 1444 77, Verwendungszweck: Materialkosten kunsttherapeutische Trauergruppe

Kennen Sie unseren Newsletter? 

Wir informieren Sie gerne über unsere aktuellen Themen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an. 

Anmelden