Glauben

St. Eberhard bekommt zwei neue Glocken

Glockenweihen sind selten, auch in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Ende Juni sind die neuen Glocken von St. Eberhard geweiht und gesalbt worden - auf den Stufen von St. Eberhard, mitten in der Königstraße. In die Glocken eingegossen sind Portraits von Pater Rupert Mayer und Eugen Bolz, die beide den Nationalsozialisten Widerstand geleistet haben. In den Sommerferien werden die neuen Glocken im Turm aufgehängt. Dann wird das Geläut der Domkirche, das die Menschen zum Gebet rufen soll, vielstimmiger. Hinzu kommt tagsüber ein Stundenschlag.

Kennen Sie unseren Newsletter?

Wir informieren Sie gerne über unsere aktuellen Themen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN