Job Details

Kirchenmusiker/in (w/m/d) in St. Johannes XXIII.

Wir sind eine Stuttgarter Kirchengemeinde im Wandel und suchen ab sofort einen oder mehrere kreative musikalische Köpfe (m/w/d), die Lust haben, die vakanten Tätigkeitsfelder im Bereich Kirchenmusik (im Gesamten 49%) oder je nach Möglichkeit auch einzelne davon zu verantworten und im Team der hautpamtlichen Pastoralen und mit der Unterstützung von Ehrenamlichen mitzugestalten. Haupt-Einsatzort ist Degerloch, Vertretungen in anderen Kirchengemeinden der Gesamtkirchengemeinde Johannes XXIII. sind möglich.

Ihre Verantwortungsbereiche

Chor und Gesang:

  • Leitung des Kinderchores und der Schola
  • Schulung der Kantoren
  • Projektproben mit Sternsingern, Erstkommuniongruppen u.ä.
  • Organisieren und Leiten von Auftritten u.a. in Gottesdiensten

Orgel und Orgelneubau

  • Orgeldienste in der Kirche Mariä Himmelfahrt und in Abstimmung mit den Schwestergemeinden gelegentlich auch dort
  • Begleitung des Orgelneubaus im Rahmen der Kirchenrenovierung (2024/2025) mit aktiver Unterstützung des Orgelfördervereins

Konzert und Kommunikation:

  • Organisation und Fortführung der Benefizkonzertreihe
  • Entwicklung und Getaltung weiterer musikalisch-liturgischer Formate
  • Koordination von gemeinsamen Veranstaltungen mit den Kolleginnen und Kollegen der Schwestergemeinden
  • Pflege der bestehenden Vernetzung der hautpamtlichen und ehrenamtlichen Kirchenmusiker in allen Gemeinden der Gesamtkirchengemeinde

Ihre Erfahrung/Fähigkeiten

  • Qualifikation oder Studium zum Bachelor katholisch Kirchenmusik bzw. B-Examen
  • Gute Repertoirekenntnisse in der geistlichen Vokalmusik
  • Freude der Arbeit mit musikalischen Laien unterschiedlichen Alters
  • Eigeninitiative und Zuverlässigkeit, pädagogisches und organisatorisches Geschick
  • Zugehörigkeit zur Katholischen Kirche oder einer Gemeinschaft oder Kirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) 

Ihre Vorteile

  • Eine musikalisch aufgeschlossene Kirchengemeinde, in der Sie kreativ und eigenverantwortlich wirken können
  • Einen Büroarbeitsplatz in der Kirchengemeinde
  • Eine tarifliche Vergütung nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS) mit den im öffentlichen Dienst üblichen und zusätzlichen familienfreundlichen Bestandteilen
  • Bei Bedarf Hilfe bei der Wohnungsvermittlung
  • Zuschuss zum WS-Firmenabo 

Link:

Jetzt bewerben

Nutzen Sie die Chance und gestalten Sie Ihre Zukunft neu.
Bitte geben Sie die Referenz-ID der offenen Stelle an.

Referenz-ID: GKG 10 KiMu

Per E-Mail Bewerben

Bewerbung Kontakt

*Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eigenstellt

*Wir bevorzugen eine elektronische Bewerbung; Bewerbungen in Papier bitte nur als Kopie

Kennen Sie unseren Newsletter? 

Wir informieren Sie gerne über unsere aktuellen Themen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an. 

Anmelden