Stationen des Glaubens

Glauben hat mit Leben zu tun

Jeder Mensch trifft auf seinem Lebensweg auf Ereignisse, die von ganz besonderer Bedeutung für ihn sind. Als Christen glauben wir, dass Gott uns in diesen Erfahrungen und Situationen nahe und erfahrbar ist, dass er in ihnen wirkt. Die katholische Kirche begleitet Menschen bei diesen wichtigen Ereignissen: der Taufe, der Kommunion, der Firmung, bei der Hochzeit und wenn am Lebensende eines geliebten Menschen nur noch der Abschied bleibt. Diese Stationen des Lebens mit Gottesdiensten zu begleiten, ist eine der selbstverständlichen Aufgaben der Kirche. Unsere Türen sind stets offen, um in den unterschiedlichen Lebensphasen gemeinsam Veränderungen zu gestalten und Hilfen anzubieten.

Nicht das Vielwissen sättigt die Seele, sondern das Verspüren und Verkosten der Dinge von innen her.

Ignatius von Loyola


Aktuelle Ver­an­stal­tun­gen

13. Jun
Donnerstag, 13. Juni 2024 um 16:30 Uhr - 19:30 Uhr Trauer Senioren Hilfen Leben Gespräch

Auf dem letzten Weg: Fachabend zu Sterben mit Demenz

St. Elisabeth Gemeindehaus
Schwabstraße 74
70193 Stuttgart

Sterbende zu begleiten, gehört zu den wichtigen Aufgaben einer humanen Gesellschaft. Demenzkranken Menschen auf ihrem letzten Weg einfühlsam und kompetent beizustehen, das fordert besonders heraus, Ehe- und Lebenspartner, Söhne und Töchter, Enkel, Nachbarn, Freunde. Die Scheu vor dieser Aufgabe nehmen wollen Fachleute bei einem Fachabend unter dem Leitwort „Auf dem letzten Weg – Sterben mit Demenz“, organisiert von der Demenzinitiative Stuttgart-West.

Die Fachleute stellen sich den Fragen und sich selbst im Gespräch zur Verfügung. Mit dabei sind unter anderem Expertinnen und Experten der Palliativpflege (Klinikum Stuttgart), der stationären und der ambulanten Hospizarbeit (Hospiz St. Martin und Brückenschwestern/Palliativ Care) von der ehrenamtlichen Delir-Sitzwache im Diakonie-Klinikum und von der ambulanten Pflege (Lebenslust).

Der Eintritt ist frei, Spendenbox vorhanden.

 

16. Jun
Sonntag, 16. Juni 2024 um 09:30 Uhr - 16:30 Uhr Ehevorbereitung

Ehevorbereitungskurs 2024: "HOCH Zeit" Ein Ehevorbereitungstag auf dem Fernsehturm

Haus der Katholischen Kirche (Start im Haus der Kath. Kirche, danach Fahrt zum Fernsehturm)
Königstraße 7
70173 Stuttgart - Mitte

Ein Tag, der die Hoch-Zeit des Hochzeitstags und die Weite der Ehe in den Blick nimmt.

Zusammen mit anderen Paaren geht es darum, wie Partnerschaft gelingen kann. Was sind die eigenen und gemeinsamen Hochs und Tiefs? Wie gehen wir mit der gemeinsamen Zeit und unseren Grenzen um? Was bedeutet uns die kirchliche Trauung?

Leitung:                       Angela Schmid, Dekanatsreferentin
Kosten:                        150 Euro pro Paar, darin sind enthalten der Sonntags-Lunch auf dem Stuttgarter Fernsehturm https://www.fernsehturm-stuttgart.de/de/besuch/veranstaltung.php?event=22,Bahnfahrt und Material
Anmeldung:                Kath. Stadtdekanat Stuttgart, Tel. 0711 7050-300, E-Mail: stadtdekanat.stuttgart@drs.de
Anmeldeschluss:         31.05.2024

Alle Ehevorbereitungskurse 2024

Sonstige Infos rund um die Ehevorbereitung finden Sie hier

10. Jul
Mittwoch, 10. Juli 2024 um 18:30 Uhr Glaube Spiritualität Frauen

Kirche anders. Frauenkirche

St. Georg
Heilbronner Straße 133
70191 Stuttgart - Nord

"Heil werden" - Impulse der Heiligen Hildegard von Bingen

Frauenliturgie in neuer Form: mit meditativen Elementen und spirituellen Impulsen, mit biblischen Texten und schöner Musik, ganzheitlich, berührend, inspirierend, stärkend. Unser Beitrag zur Erneuerung der Kirche.

Leitung: Claudia Schmidt, Geistliche Beirätin KDFB Rottenburg-Stuttgart

Musik: Chor & Band St. Georg unter der Leitung von Matthias Nassauer

 

Herzliche Einladung zu Gottesdienst und Gespräch!

18. Jul
Donnerstag, 18. Juli 2024 um 12:00 Uhr - 13:00 Uhr Trauer Begegnung Leben Gespräch

Internationaler Gedenktag für verstorbene Drogengebrauchende

Evangelische Leonhardskirche (vor der Kirche)
Leonhardsplatz 26
70182 Stuttgart - Mitte

Das Aktionsbündnis „Internationaler Gedenktag für verstorbene Drogengebrauchende Stuttgart“ lädt anlässlich des „Internationalen Gedenktages für verstorbene Drogengebrauchende“, dieses Mal ausnahmsweise am 18.07.2024 zu einer Veranstaltung ein.

Unter dem diesjährigen Stuttgarter Motto „Leben mit Drogen – FINDET STATT! Drug-Checking jetzt! wird ab 12:00 Uhr mit Infoständen und Reden am Leonhardsplatz in Stuttgart u.a. mit den diesjährigen Schirmherren

Herrn Florian Wahl, Mitglied des Landtages von Baden-Württemberg und Vorsitzender des Ausschusses für Soziales, Gesundheit und Integration

im kulturellen Rahmen über die Situation drogengebrauchender Menschen, informiert.

Anschließend finden ab 13.00 Uhr ein „Stilles Gedenken“ in der Leonhardskirche und ein Luftballonstart statt.

Am 21.07.2024 wird zusätzlich zu einer Gedenkminute am Gedenkbaum für verstorbene Drogengebrauchende am Karlsplatz in Stuttgart eingeladen.


Im Aktionsbündnis „Internationaler Gedenktag für verstorbene Drogengebrauchende Stuttgart“ engagieren sich unterschiedliche Vereine und Selbsthilfeorganisationen: Caritasverband für Stuttgart e.V., Die Brücke e.V. – Seelsorge für AIDS- und drogenkranke Menschen, AIDS-Hilfe Stuttgart e.V., JES – Junkies, Ehemalige, Subsituierte Stuttgart e.V., LAGAYA – Verein zur Hilfe suchtmittelabhängiger Frauen e.V., LEDRO – Leben mit Drogenkranken und release Stuttgart e.V.

 

12. Okt
Samstag, 12. Oktober 2024 um 09:00 Uhr - 18:00 Uhr Ehevorbereitung

EPL-Kurs

Haus der Katholischen Kirche
Königstraße 7
70173 Stuttgart - Mitte

ein partnerschafliches Lernprogramm für Paare am Beginn ihrer Beziehung. (Samstag 9 - 18 Uhr; Sonntag 9 - 17 Uhr)

Anmeldung bei der KBW Stuttgart.

Aus dem Journal

Kennen Sie unseren Newsletter? 

Wir informieren Sie gerne über unsere aktuellen Themen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an. 

Anmelden