St. Peter in Bad Cannstatt

Die neue Kirche St. Peter ist geweiht

Im Mai 2016 hat sich die Gemeinde mit einem letzten Gottesdienst von ihrer alten Kirche St. Peter auf dem Memberg verabschiedet. Am zweiten Adventssonntag hat Bischof Gebhard Fürst mit seinem Stab an die Tür der neuen Kirche geklopft, um sie dann zu weihen. Mehr als 400 Menschen haben den besonderen Gottesdienst miterlebt.

Zum Artikel

Nightfever

Auch die Nachtschwärmer sind eingeladen

Viermal im Jahr laden junge Menschen bis spät in die Nacht zum Nightfever in die Domkirche. Eingeladen sind immer auch die Stadtbummler und Nachtschwärmer der Königstraße  - und viele kommen gern. In der Kirche leuchten 1500 Teelichter, die an die Vorbeikommenden verschenkt werden. Beim 25. Nightfever am Samstag, 15. Dezember, wird ein besonderer Gast erwartet.

Zum Artikel

© Heinz Heiss
Weihnachten International Teil 2

Das Kind zieht erst an Weihnachten ein

40 Prozent der Katholiken in Stuttgart haben ihre Wurzeln in anderen Ländern. In einer kleinen Serie stellen wir muttersprachliche Katholiken und ihre Advents - und Weihnachtsbräuche vor. Im zweiten Teil der Serie erzählen Maria und Luciao Longo aus Vaihingen, warum jeder in Italien eine Krippe besitzt und was eine Tombola mit dem Weihnachtsfest zu tun hat.

Zum Artikel

 

Weihnachten international Teil 1

Afrikanische Trommeln im Advent

40 Prozent der Katholiken in Stuttgart haben ihre Wurzeln in anderen Ländern. In einer kleinen Serie stellen wir muttersprachliche Katholiken und ihre Advents- und Weihnachtsbräuche vor. Zum Auftakt erzählt Abba Yosieph aus Eritrea von den Trommeln in den Gottesdiensten und den Fastenbräuchen, die er aus seiner Heimat mitgebracht hat.

Zum Artikel

Ein Ort für Leib, Geist und Seele

Zum zehnjährigen Jubiläum im nächsten Jahr stehen im Haus der Katholischen Kirche in der Königstraße größere Veränderungen an. Im März eröffnet das atrium 7 mit neuem Konzept. Auf die Besucher wartet dann ein Café, in dem Bücher, Kalender, Taschen und Klosterwaren angeboten werden. Auch den Hochland-Kaffee und die Pralinen wird es weiterhin geben.

Zum Artikel

GLAUBEN

Gott, Glaube, Gottesdienst

Nicht nur an Ostern und Weihnachten: In den katholischen Kirchen in Stuttgart werden an jedem Wochenende gut hundert Gottesdienste gefeiert. Gelebt wird der Glaube aber auch an anderen Orten und auf andere Weise.

GOTTESDIENSTFINDER

LEBEN

Mittendrin im Leben und in der Stadt

Kirche ist in vielen Bereichen des Lebens zu finden. Sie ist mit ihren sozialen, seel­sor­ger­li­chen und kulturellen Angeboten ein Le­bens­be­glei­ter. Mittendrin ist sie auch mit dem Haus der Katholischen Kirche in der Stuttgarter Königstraße.

Leben

KIRCHEN & KITAFINDER

Kirchen und Kitas in Ihrer Nähe

Wenn Sie die Kirche an Ihrem Stuttgarter Wohnort suchen oder eine katholische Kin­der­ta­ges­stät­ten in Ihrem Stadtviertel, hilft Ihnen unser Kita- und Kirchenfinder. Sie finden dort auch andere kirchliche Einrichtungen. 

Kirchen & Kitafinder

Aus dem Journal

Aktuelle Veranstaltungen

13. Dez
Donnerstag, 13. Dezember 2018 um 17:30 Uhr - 20:00 Uhr Sonstiges Leben

Öffentliche Sitzung des Stadtdekanatsrates

Haus der Katholischen Kirche (Eugen-Bolz-Saal)
Königstraße 7
70173 Stuttgart - Mitte

Hier finden Sie die Einladung zur nächsten Sitzung des Stadtdekanatsrates.

13. Dez
Donnerstag, 13. Dezember 2018 um 18:30 Uhr - 20:00 Uhr Glaube Spiritualität

Lectio Divina im Advent "Zeichen erkennen - Dem Wort auf der Spur"

Haus der Katholischen Kirche (Konferenzraum EG)
Königstraße 7
70173 Stuttgart - Mitte

Ab Advent wird im nächsten Kirchenjahr in den Gottesdiensten das Lukasevangelium gelesen. Die Evangelien der Adventssonntage handeln alle vom "Wort". Die vier Abende sind deshalb überschrieben mit "Wort, das aufrichtet", "Wort, das geschieht", "Das weisende Wort" und "Wort, das sich ausbreitet". So nähern wir uns dem "Wort, das Fleisch geworden ist" (vgl. Joh 1,14) an.

"Lectio Divina" lässt sich im Deutschen nur schwer widergeben; wörtlich  müsste man "göttliche Lesung" übersetzen. Gemeint ist eine "geistliche" oder "meditative" Lesung der Bibel. Diese sehr alte Leseform  sucht die Begegnung mit Gott in der Schrift und im aufmerksamen Lesen. Ein geprägter Ablauf der Lesung gibt dem biblischen Text viel Raum.

Wir nehmen am bundesweiten Lectio-Divina-Leseprojekt des Kath. Bibelwerks teil.

Beginn:  Do 29.11.2018, 18:30 - 20:00 Uhr, Haus der Katholischen Kirche, 0,00 €, Anmeldung erforderlich

20. Dez
Donnerstag, 20. Dezember 2018 um 18:30 Uhr - 20:00 Uhr Glaube Spiritualität

Lectio Divina im Advent "Zeichen erkennen - Dem Wort auf der Spur"

Haus der Katholischen Kirche (Konferenzraum EG)
Königstraße 7
70173 Stuttgart - Mitte

Ab Advent wird im nächsten Kirchenjahr in den Gottesdiensten das Lukasevangelium gelesen. Die Evangelien der Adventssonntage handeln alle vom "Wort". Die vier Abende sind deshalb überschrieben mit "Wort, das aufrichtet", "Wort, das geschieht", "Das weisende Wort" und "Wort, das sich ausbreitet". So nähern wir uns dem "Wort, das Fleisch geworden ist" (vgl. Joh 1,14) an.

"Lectio Divina" lässt sich im Deutschen nur schwer widergeben; wörtlich  müsste man "göttliche Lesung" übersetzen. Gemeint ist eine "geistliche" oder "meditative" Lesung der Bibel. Diese sehr alte Leseform  sucht die Begegnung mit Gott in der Schrift und im aufmerksamen Lesen. Ein geprägter Ablauf der Lesung gibt dem biblischen Text viel Raum.

Wir nehmen am bundesweiten Lectio-Divina-Leseprojekt des Kath. Bibelwerks teil.

Beginn:  Do 29.11.2018, 18:30 - 20:00 Uhr, Haus der Katholischen Kirche, 0,00 €, Anmeldung erforderlich

18. Feb
Montag, 18. Februar 2019 um 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Glaube Spiritualität

Ignatianische Spiritualität Mit Ignatius geistlich üben. Eine Einführung in sein Exerzitienbuch

Haus der Katholischen Kirche
Königstraße 7
70173 Stuttgart - Mitte

Die Spiritualität des Ignatius von Loyola (1491-1556) wird häufig mit dem Satz überschrieben "Gott suchen und finden in allen Dingen". Ignatius orientiert sich dabei ganz am Alltag und Leben der Menschen. Das Exerzitienbuch des Ignatius gilt als sein wichtigstes Werk. Darin werden geistliche Übungen beschrieben, die dem Menschen, der übt, helfen sollen sein Leben zu ordnen und sich für das zu entscheiden, was hilft, das eigene Leben als Lobpreis Gottes zu gestalten. Dabei kommt der Ausrichtung auf Jesus Christus eine entscheidende Rolle zu. An diesen beiden Abenden werden die Dynamik und die Inhalte des Exerzitienbuches vorgestellt. Exemplarisch wird jeweils eine Übung für die Teilnehmenden angeleitet. Außerdem wird deutlich gemacht, wie heute ignatianische Exerzitien gestaltet werden und aussehen, welche Rolle der Exerzitienbegleiter hat und für wen und in welchen Situationen Exerzitien sinnvoll sind. Kosten 12 €, Anmeldung erforderlich unter Telefon 0711/70 50 600 oder per Mail info@kbw-stuttgart.de

Kennen Sie unseren Newsletter?

Wir informieren Sie gerne über unsere aktuellen Themen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN