Neuer Pfarrer

Steffen Vogt mag den Süden

Vor Ort ist Steffen Vogt seit September, offiziell in sein Amt als leitender Pfarrer von Stuttgart-Süd eingeführt wird er Anfang November. Er schätzt den Süden schon jetzt:  „Ich freue mich, Kirche in der Großstadt mitzugestalten, in einem multinationalen und multireligiösen Umfeld. Das ist eine spannende Aufgabe“. Die Investitur des 45-Jährigen wird am Sonntag, 2. November, um 15 Uhr in der Kirche St. Josef gefeiert. 

Zum Artikel

Besuchsdienst auf Zeit

Anderen Menschen Zeit schenken

Das Projekt Miteinander soll Menschen zusammenbringen. Die Gemeinde St. Eberhard sucht einerseits Menschen, die bereit sind, einem anderen ein wenig Zeit zu schenken – und auf der anderen Seite Menschen, die sich einen Besuch oder eine Begegnung wünschen. In Absprache werden Tandems gebildet, die sich zwischen November und Februar treffen. 

Zum Artikel

© Glück+Partner
St. Elisabeth

Ein Haus der Kirche für den Westen

Im Stuttgarter Westen baut die Kirchengemeinde St. Elisabeth ein neues Gemeindezentrum in der Schwabstraße. Die Vorarbeiten haben bereits begonnen. Der Neubau soll ein Haus der Katholischen Kirche für den Westen werden, ein offenes Haus auch für Kulturschaffende und Vereine. Über dem Gemeindezentrum entstehen 13 Wohnungen. „Wir wollen die Menschen überraschen“, sagt der leitende Pfarrer Werner Laub.

Zum Artikel

St. Nikolaus

Junge Menschen haben den Raum erkundet

In dieser Woche geht die Kompaktphase der Jugendkirche im Osten zu Ende. Sieben Wochen lang haben junge Menschen neue Formate, Gottesdienstformen und Veranstaltungen ausprobiert. An diesem Donnerstag, 24. Oktober, sind Jugendliche noch einmal zum Filmgottesdienst geladen. Auch nach der Kompaktphase wird es Veranstaltungen in der Jugendkirche geben - aber in größeren Abständen.

Zur Bildergalerie

Bitte für die Toten, Freude über die Heiligen

 Zu Allerheiligen und Allerseelen besuchen viele Menschen ihre verstorbenen Angehörigen auf den Friedhöfen. Sie schmücken die Gräber und zünden Grablichter an. Es ist an Allerseelen ein Zeichen der Verbundenheit, der Trauer und auch der Bitte an Gott, dass es den Toten gut gehen möge, dort wo sie jetzt sind. An Allerheiligen jedoch wird der Freude darüber Ausdruck gegeben, dass manche schon bei Gott vollendet sind - egal ob offiziell heilig gesprochen oder nicht.

Zum Artikel

GLAUBEN

Gott, Glaube, Gottesdienst

Nicht nur an Ostern und Weihnachten: In den katholischen Kirchen in Stuttgart werden an jedem Wochenende gut hundert Gottesdienste gefeiert. Gelebt wird der Glaube aber auch an anderen Orten und auf andere Weise.

GOTTESDIENSTFINDER

LEBEN

Mittendrin im Leben und in der Stadt

Kirche ist in vielen Bereichen des Lebens zu finden. Sie ist mit ihren sozialen, seel­sor­ger­li­chen und kulturellen Angeboten ein Le­bens­be­glei­ter. Mittendrin ist sie auch mit dem Haus der Katholischen Kirche in der Stuttgarter Königstraße.

Leben

KIRCHEN & KITAFINDER

Kirchen und Kitas in Ihrer Nähe

Wenn Sie die Kirche an Ihrem Stuttgarter Wohnort suchen oder eine katholische Kin­der­ta­ges­stät­ten in Ihrem Stadtviertel, hilft Ihnen unser Kita- und Kirchenfinder. Sie finden dort auch andere kirchliche Einrichtungen. 

Kirchen & Kitafinder

Aus dem Journal

Aktuelle Veranstaltungen

23. Okt
Mittwoch, 23. Oktober 2019 um 18:00 Uhr - 20:30 Uhr Sonstiges Glaube

Einführung in das Matthäus-Evangelium

Haus der Katholischen Kirche
Königstraße 7
70173 Stuttgart - Mitte

Wer war Matthäus? Wann wurde das Matthäus-Evangelium geschrieben und für wen? Welchen sozialgeschichtlichen Hintergrund hat das Matthäusevangelium? Welche Besonderheiten und Unterschiede zu den anderen Evangelien kennzeichnen es?

Einige dieser Fragen können an diesem Einführungsabend bestimmt beantwortet werden, zudem erhalten Sie eine Anleitung, wie Sie Texte mit exegetischen Methoden selbst erarbeiten und wo Sie Wissenswertes nachschlagen können. Ein besonderer Fokus liegt auf den liturgischen Texten, die im Lesejahr A, das am 1. Advent beginnt, in den Gottesdiensten gelesen werden.

Leitung: Barbara Janz-Spaeth, Theologin, Referentin für Bibelpastoral und Biblische Bildung

Eintritt frei. Anmeldungen unter Kursnummer K-19-2-1010 über das Katholische Bildungswerk, Telefon 0711/70 50 600 oder info@kbw-stuttgart.de

Kooperation: Kath. Stadtdekanat, Kath. Bildungswerk

 

23. Okt
Mittwoch, 23. Oktober 2019 um 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Sonstiges Bildung Jugend Kinder

Schulung zur Vermeidung von Kindeswohlgefährdung

Jugendpastorales Zentrum YouCh
Landhausstraße 67
70190 Stuttgart-Stöckach

Zum Schutz von Kindern und Jugendlichen in der kirchlichen Jugendarbeit bietet das Katholische Jugendreferat/ BDKJ-Dekanatsstelle eine Schulung für alle ehrenamtlichen MitarbeiterInnen im Dekanat Stuttgart an, die in ihrer Tätigkeit mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben. Mehr Infos

23. Okt
Mittwoch, 23. Oktober 2019 um 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Musik

Lust zum Singen, aber Sie denken, Sie können es nicht?

St. Laurentius (im Gemeindesaal)
Max-Brod-Weg 2
70437 Stuttgart - Freiberg

Der "Ich-kann-noch-nicht-singen-Chor" startet:

Haben Sie schon einmal in einem Chor gesungen?
Wissen Sie, wie viel Spaß das gemeinsame Singen machen kann?
Wenn nicht, dann schauen Sie einfach bei unserem neu gegründeten «Ich-kann-NOCH-nicht-singen-Chor» vorbei. Unter der fachlich kompetenten Leitung von Dekanatskirchenmusiker Detlef Dörner lernen Sie am fünf Abenden die Grundlagen im Umgang mit Ihrer Stimme, wie Noten zu verstehen und zu interpretieren sind und wie das Gedruckte am Ende zum Klang und zur Musik wird.
Dieser zeitlich begrenzte Chor findet immer 14tägig mittwochs 19.30 Uhr bis 21 Uhr im Gemeindesaal von St. Laurentius statt. Beginn ist Mittwoch, der 25. September. Wenn Sie dann Freude am gemeinsamen Singen gefunden haben, bleibt es Ihnen unbenommen, sich einer der zahlreichen Chorgruppen in Ihrer Nähe anzuschließen. Sie werden mit Sicherheit herzlich empfangen werden.
Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Dkm Detlef Dörner, Tel: 0711/85 66 555 oder per Email: aequinox@t-online.de

24. Okt
Donnerstag, 24. Oktober 2019 um 18:00 Uhr Jugend

Jugendkirche: BDKJ Stadtversammlung

St. Nikolaus
Werastraße 120
70190 Stuttgart - Stöckach

Alle Termine im Programm der Jugendkirche

24. Okt
Donnerstag, 24. Oktober 2019 um 19:30 Uhr Jugend

Jugendkirche: Filmgottesdienst

St. Nikolaus
Werastraße 120
70190 Stuttgart - Stöckach

Alle Termine im Programm der Jugendkirche

25. Okt
Freitag, 25. Oktober 2019 um 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Spiritualität

Der spirituelle Weg. Eine christlich-interreligiöse Lebensschule

Haus der Katholischen Kirche
Königstraße 7
70173 Stuttgart - Mitte

Vortrag und Gespräch mit P. Bertram Dickerhof SJ, Jesuitenpater, Diplommathematiker, Trainer für Gruppendynamik (DGGO)
Lehrer für Vipassana-Meditation, Gründer und Leiter des Ashram Jesu

Die Suche nach Gott, nach umfassendem Sinn, nach Erfüllung; danach, ob und wie Spiritualität Fundament und Quelle des Alltags und nicht Verzierung von Festtagen sein, wie man beten kann, hat Bertram Dickerhof lebenslang beschäftigt. Erfahrungen reiften heran. Sie verdichteten sich u.a. in einer Phase geistlicher Vertiefung in USA und Indien. Danach, 2003, entstand der Ashram Jesu, zuerst in den Bergen. Seit 2005 hat er seine Heimat in einer alten Mühle gefunden und bietet dort ein breites Kursspektrum an. Im Jahr 2016 schrieb Bertram Dickerhof seine Erfahrungen in einem Buch nieder, dessen Titel dieser Abend trägt. 

„Mir ist wichtig, solides Wissen und fundierte spirituelle Methoden zu vermitteln.
Noch wichtiger ist mir, einen Raum zu bereiten, in dem Begegnung mit sich selbst,
mit anderen und mit Gott möglich wird.
Und am wichtigsten ist mir, den spirituellen Weg selber zu gehen: aufzustehen,
wenn ich gefallen bin; umzukehren, wenn ich abgekommen bin; und immer wieder
von Neuem nach Gott zu suchen, den ich liebe.“

Kooperation mit: Projektstelle Glaubensimpulse im HdKK, Ashram Jesu - Christliche Lebensschulewww.ashram-jesu.de

Kosten: 8 € (ermäßigt 6 €)

Anmeldung unter K-19-2-1441 über
Katholisches Bildungswerk Stuttgart
Königstraße 7
70173 Stuttgart
Tel. 0711 / 70 50 600
info@kbw-stuttgart.de
www.kbw-stuttgart.de

 

26. Okt
Samstag, 26. Oktober 2019 um 09:00 Uhr - 17:00 Uhr Spiritualität

Ashram-Tag in Schweigen und Achtsamkeit: Innehalten mitten im Alltag, einkehren bei sich selbst

Haus der Katholischen Kirche
Königstraße 7
70173 Stuttgart - Mitte

Ein Übungstag mit P. Bertram Dickerhof SJ, Jesuitenpater, Diplommathematiker, Trainer für Gruppendynamik (DGGO), Lehrer für Vipassana-Meditation, Gründer und Leiter des Ashram Jesu

Ashram-Tage sind meditative Übungstage, die der Ashram Jesu, eine christliche Lebensschule, in verschiedenen Städten Deutschlands veranstaltet. Sie regen dazu an, inne zu halten, wieder in tieferen Kontakt mit sich selbst zu kommen und so ein wenig mehr Zentrierung und Klarheit ins eigene Leben zu bringen. Für die eigene Meditation und den eigenen geistlichen Weg können sie wesentliche Impulse geben. Der Tag verläuft in Schweigen und Achtsamkeit, beinhaltet drei (angeleitete) Sitz- und Gehmeditationen, einen Austausch und eine Schriftbetrachtung.

Bitte bringen Sie sich einen kleinen Mittagsimbiss mit. Für Getränke wird vor Ort gesorgt. Wer eigene Meditationsutensilien besitzt, kann diese ebenfalls mitbringen. Für die Teilnahme an diesem Tag gibt es keine Voraussetzungen und es entstehen keine weiteren Verpflichtungen daraus.

Kooperation mit: Projektstelle Glaubensimpulse im HdKK, Ashram Jesu - Christliche Lebensschule (www.ashram-jesu.de),

25,00 € (Ermäßigung möglich)

Anmeldung unter K-19-2-1442 über

Katholisches Bildungswerk Stuttgart
Königstraße 7, 70173 Stuttgart
Tel. 0711 / 70 50 600
info@kbw-stuttgart.de
www.kbw-stuttgart.de

26. Okt
Samstag, 26. Oktober 2019 um 12:05 Uhr Musik

Musik am Mittag

St. Eberhard
Königstraße 7
70173 Stuttgart - Mitte

Orgel plus Alphorn

Kennen Sie unseren Newsletter?

Wir informieren Sie gerne über unsere aktuellen Themen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN