Homebase

Charismatisches Projekt startet in Neugereut

Charismatisch und katholisch - geht das zusammen? Und ob, sagt Diakon Martin Fischer. Der 52-Jährige startet Ende Januar mit dem Projekt homebase. Im Ökumenischen Zentrum in Neugereut entsteht ein festes Angebot für Menschen, die in der katholischen Kirche nach charismatischer Spiritualität suchen. Der erste Gottesdienst wird am Sonntag, 27. Januar, um 12 Uhr gefeiert - mit einer zeitgemäßen Predigt, viel moderner Musik, aufwendiger Lichttechnik und ohne Gesangbücher.

Zum Artikel

Wahlversammlung

Stadtdekan Christian Hermes wiedergewählt

Die Wahlversammmlung des katholischen Stadtdekanats Stuttgart hat Mitte Dezember den Stadtdekan Christian Hermes mit großer Mehrheit in seinem Amt bestätigt. Über eine Wiederwahl als stellvertretende Stadtdekane können sich Matthias Haas und Werner Laub freuen. Neu in das Team der Stellvertreter gerückt ist Pfarrer Michael Heil. Die Gewählten werden in einem feierlichen Gottesdienst am Sonntag, 27. Januar, um 12 Uhr in St. Eberhard in ihre neue Amtszeit eingeführt.

Zum Artikel

Haushaltssitzung

Vertrauen als das wichtigste Kapital

Der Stadtdekanatsrat hat in seiner jüngsten Sitzung den kirchlichen Haushalt für das Jahr 2019 mit einem Volumen von 68,6 Millionen Euro verabschiedet. Bei der Sitzung im Haus der Katholischen Kirche ging es naturgemäß viel um Zahlen und Investitionen, aber eben auch um die Frage der Glaubwürdigkeit von Kirche in dieser Zeit.

Zum Artikel

St. Peter in Bad Cannstatt

Die neue Kirche St. Peter ist geweiht

Im Mai 2016 hat sich die Gemeinde mit einem letzten Gottesdienst von ihrer alten Kirche St. Peter auf dem Memberg verabschiedet. Am zweiten Adventssonntag hat Bischof Gebhard Fürst mit seinem Stab an die Tür der neuen Kirche geklopft, um sie dann zu weihen. Mehr als 400 Menschen haben den besonderen Gottesdienst miterlebt.

Zum Artikel

GLAUBEN

Gott, Glaube, Gottesdienst

Nicht nur an Ostern und Weihnachten: In den katholischen Kirchen in Stuttgart werden an jedem Wochenende gut hundert Gottesdienste gefeiert. Gelebt wird der Glaube aber auch an anderen Orten und auf andere Weise.

GOTTESDIENSTFINDER

LEBEN

Mittendrin im Leben und in der Stadt

Kirche ist in vielen Bereichen des Lebens zu finden. Sie ist mit ihren sozialen, seel­sor­ger­li­chen und kulturellen Angeboten ein Le­bens­be­glei­ter. Mittendrin ist sie auch mit dem Haus der Katholischen Kirche in der Stuttgarter Königstraße.

Leben

KIRCHEN & KITAFINDER

Kirchen und Kitas in Ihrer Nähe

Wenn Sie die Kirche an Ihrem Stuttgarter Wohnort suchen oder eine katholische Kin­der­ta­ges­stät­ten in Ihrem Stadtviertel, hilft Ihnen unser Kita- und Kirchenfinder. Sie finden dort auch andere kirchliche Einrichtungen. 

Kirchen & Kitafinder

Aus dem Journal

Aktuelle Veranstaltungen

17. Jan
Donnerstag, 17. Januar 2019 um 19:00 Uhr Spiritualität

Sitzen in der Stille: Meditationsabende

St. Antonius Kaltental (Franziskussaal)
Burgstraße 23
70569 Stuttgart - Kaltental

Seit Jahrhunderten leben Menschen nach dem Motto „Schweige und höre“. Das Sitzen in der Stille führt mich zu mir selbst, bringt Ruhe und Gelassenheit, auch mehr Frieden und Freiheit. Beim Hören und Lauschen nach Innen und Oben kann ich wohltuende Erfahrungen mit dem göttlichen Geheimnis machen, Gottes Gegenwart und Liebe spüren. Der Weg in die Meditation braucht Übung und Geduld. Wir beginnen mit einfachen Körpererfahrungen, sitzen dann zwei Zeiten im Schweigen und tauschen uns auch aus.
Herzlich eingeladen sind alte und junge, evangelische und katholische, kirchenfremde und kirchennahe Menschen.
Bringen Sie bitte bequeme Kleidung und warme Socken mit!

Donnerstags, 19.00 Uhr, 14-tägig:

        08. und 22. November
        06. und 20. Dezember
        03. und 17. und 31. Januar


Ansprechpartner: Gisela Ringwald, Telefon: 6871101 und Heike Niemeyer, Telefon: 6876796

http://www.kath-suedgemeinden-stuttgart.de/

 

17. Jan
Donnerstag, 17. Januar 2019 um 20:00 Uhr Musik

Reisenotizen - Chorprojekt: „Messa da Requiem“ von Giuseppe Verdi

St. Laurentius (Gemeindesaal St. Josef)
Max-Brod-Weg 2
70437 Stuttgart - Freiberg

Für Giuseppe Verdis Requiem, das als 7. und letzte Station der Reihe Reisenotizenaufgeführt wird,  startet das  Chorprojekt der Chöre von St. Josef in Feuerbach und St. Laurentius in Freiberg.

Wer Lust und Spaß am Singen hat, ist herzlich eingeladen, bei den beiden Aufführungen eines der bedeutendsten und größten Werke der abendländischen Kirchenmusik, der „Messa da Requiem“ von Giuseppe Verdi mitzusingen.

Geprobt wird wöchentlich

dienstags von 20.00 - 21.30 Uhr im Gemeindesaal von St. Josef, Oswald – Hesse – Straße 74 und

donnerstags von 19.30 - 21.30 Uhr im Gemeindesaal von St. Laurentius, Max-Brod-Weg 4.

Nach einer Pause im Dezember werden die Proben nach den Weihnachtsferien wieder aufgenommen.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Die beiden Aufführungen finden am Samstag, den 30. März 2019 in St. Josef in Stuttgart Feuerbach und am Sonntag, den 31. März 2019 in Laurentius in Stuttgart Freiberg statt. Begleitet wird der Chor von namhaften Solisten und Mitgliedern des Staatsorchesters Stuttgart.

Nehmen Sie sich die Zeit, geben Sie sich einen Ruck und singen Sie mit!

Nähere Informationen erhalten Sie bei: Detlef Dörner, Email: aequinox@t-online.de oder Fon: 0711/8 56 65 55.

 

18. Jan
Freitag, 18. Januar 2019 um 19:30 Uhr Spiritualität

Bibel getanzt - Gottes Wort bewegt

St. Fidelis Gemeindezentrum
Silberburgstraße 60
70174 Stuttgart - Mitte

Das Thema des letzten Tanzabend in diesem Jahr ist „Mache dich auf und werde Licht“ und stimmt auf die weihnachtlichen Feiertage ein.

Abschalten vom Alltag, Eintauchen in Bewegung, voll da sein und doch ganz weg. In diesem Moment ein Wort ein-nehmen. Das Wort bewegt Körper, Geist und Seele. Bitte  bequeme Kleidung und Schuhe mitbringen, die zum Tanzen geeignet sind. Weitere Infos zu den spirituellen Angeboten finden Sie auf der Homepage von St. Fidelis. Auch im nächsten Jahr sind alle Interessierten eingeladen, denTanzkreis zu bereichern und daraus Kraft zu schöpfen. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

18. Jan
Freitag, 18. Januar 2019 um 19:30 Uhr Sonstiges Bildung Glaube

Katholisch werden - Alphakurs in St. Hedwig

St. Hedwig
Lieschingstraße 48
70567 Stuttgart - Möhringen

Der Alpha-Kurs (www.alphakurs.de) kombiniert bewusst Grundinformationen über den Glauben mit einer beziehungs- und erfahrungsorientierten Praxis wie
Gruppengesprächen und persönlichen Kontakten. Der Alpha-Kurs ist eine gute Möglichkeit, zu erfahren, was Christen glauben, wie sie leben und wie man in der
christlichen Botschaft den Sinn des Daseins entdecken kann.


Am Sonntag, 11.11. 2018 findet um 20.00 Uhr für Interessierte ein offener Einführungs- und Informationsabend statt.

Die Kursabende 1-6 finden jeweils am Freitag um 19.30 Uhr statt.
Termine: 16.11., 23.11., 30.11., 14.12. 2018 sowie 18.1. und 25.1. 2019

Heilig-Geist-Wochenende am Freitag, 1.2. 2019, 20.00 Uhr und am Samstag, 2.2. 2019, 9.00-17.30 Uhr

Die Kursabende 7-9 finden wieder jeweils am Freitag um 19.30 Uhr statt.
Termine: 8.2., 15.2., und 22.2. 2019

Feier der offiziellen Aufnahme in das Katechumenat (für Taufbewerber) in St. Hedwig, Sonntag, 10.3. 2019, 10.00 Uhr


Die Kursabende 10 und 11 finden wieder jeweils am Freitag um 19.30 Uhr statt. Termine: 15.3. und 29.3. 2019


Feier der Taufe und/oder der Firmung in Ihrer Heimatgemeinde (für Tauf- und Firmbewerber), Osternacht 20.4. 2019

Die Alphakurse beginnen jeweils um 19.30 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen
im Gemeindehaus St. Hedwig, Lieschingstr. 46, 70567 Stuttgart Möhringen.
Nach einer Einführung und einem Impulsreferat zum Thema besteht die Möglichkeit,
sich in Kleingruppen über das Gehörte auszutauschen. Ende des Kursabends ist
jeweils um 22.15 Uhr.
Anmeldung: Katholisches Pfarramt St. Hedwig, Lieschingstr. 46, 70567 Stuttgart,
Telefon: 0711 71986 60 oder per E-Mail: alpha@sankthedwig.de
Kosten: 120,00 €. Fragen Sie auch gerne bei Ihrem Pfarramt um einen Zuschuss
nach, wenn Sie diesen Betrag nicht aufbringen können.

19. Jan
Samstag, 19. Januar 2019 um 00:00 Uhr Sonstiges Begegnung Familie Jugend Kinder Hilfen Leben Glaube Spiritualität

Ausstellung: tonGESTALTen

Robert-Bosch-Krankenhaus (Kapelle des Robert-Bosch-Klinikums)
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart - Bad Cannstatt

Schülerinnen und Schüler der Margarete-Steiff-Schule haben im Religionsunterricht gemeinsam mit Claudia Ebert, Religionslehrerin und Seelsorgerin bei Menschen mit Behinertung, aus Ton Engel gestaltet, die in der Ausstellung gezeigt werden."Fürchte dich nicht!" – dieses Mut machende Bibel-Wort begleitet soll durch das ganze Schuljahr begleiten.

19. Jan
Samstag, 19. Januar 2019 um 14:30 Uhr Musik

Orgelführung in St. Eberhard

St. Eberhard
Königstraße 7
70173 Stuttgart - Mitte

Domorganiest Johannes Mayr erklärt und spielt die beiden Orgeln von St. Eberhard.

Treffpunk im Vorraum der Kirche.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Bitte um Anmeldung im Dompfarramt oder im kath. Bildungswerk.

20. Jan
Sonntag, 20. Januar 2019 um 00:00 Uhr Sonstiges Begegnung Familie Jugend Kinder Hilfen Leben Glaube Spiritualität

Ausstellung: tonGESTALTen

Robert-Bosch-Krankenhaus (Kapelle des Robert-Bosch-Klinikums)
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart - Bad Cannstatt

Schülerinnen und Schüler der Margarete-Steiff-Schule haben im Religionsunterricht gemeinsam mit Claudia Ebert, Religionslehrerin und Seelsorgerin bei Menschen mit Behinertung, aus Ton Engel gestaltet, die in der Ausstellung gezeigt werden."Fürchte dich nicht!" – dieses Mut machende Bibel-Wort begleitet soll durch das ganze Schuljahr begleiten.

20. Jan
Sonntag, 20. Januar 2019 um 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Sonstiges Bildung Begegnung Leben Glaube

Alles im Wandel - im Ehrenamt alles beim Alten?!

St. Josef Feuerbach
Oswald-Hesse-Straße 76
70469 Stuttgart - Feuerbach

Unsere Gesellschaft ist in beständigem Wandel - und mit ihr wandelt sich auch, aus welchen Gründen, in welchen Formen und mit welchem Selbstverständnis Menschen sich engagieren. Wohin geht aktuell die Reise?

Vortrag Prof. D. Paul-Stefan Roß

9 Uhr Brunch, 9.45 Uhr Impulsvortrag und Gespräch, 11 Uhr Eucharistiefeier in St. Josef mit Predigt des Gastes

Kennen Sie unseren Newsletter?

Wir informieren Sie gerne über unsere aktuellen Themen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN