© Daniela Wolf
St. Maria

Vulnerable Ausstellung befasst sich mit Tabuthema

Das Tabuthema mütterliche Gewalt holt die Choreografin und Tänzerin Eva Baumann mitten in den Kirchenraum von St. Maria in Stuttgart. Sie zeigt dort im Rahmen der Ausstellung „Vulnerable“ der Diözese Rottenburg-Stuttgart eine Adaption ihres Tanz- und Figurentheaterstück „Schattenkind“. Das Stück wird zweimal gespielt: am 7. und 8. Juli 2022 jeweils um 20 Uhr.

Zum Artikel

© Max Kovalenko/Lichtgut
Online-Diskussion

Ein Priesterbild mit Zukunft?!

Am Freitag, 8. Juli um 19.30 Uhr diskutiert Verena Wodtke-Werner, Direktorin der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, mit Stadtdekan Christian Hermes über das Priestersein in der heutigen Zeit. Es geht u. a. um folgende Fragen: Wie können katholische Priester noch ein Profil haben, wenn die gesamte Institution derartig strauchelt? Wie ist das öffentliche Bild eines noch vor 40 Jahren angesehenen Berufsstandes zu beschreiben? Wie kann man die wenigen Priester noch halten oder gar neue gewinnen?️ Seien Sie dabei uns diskutieren Sie mit!

Zum Zoom-Link

Gemeindefest am 10. Juli

Herz Jesu: Umbau des Gemeindezentrums mit Kinderhaus

„Es ist geschafft!“ heißt es in der Gemeinde und im Kinderhaus Herz Jesu. Nach über zweijähriger Bauzeit können am kommenden Sonntag Gemeindemitglieder und Interessierte die frisch sanierten Räume des Gemeindezentrums – ein Kinderhaus für 60 Kinder, ein Gemeindesaal für 100 Personen und eine neue Bücherei – besichtigen. Im Stuttgarter Osten ist die Freude groß darüber, dass mit „100 Jahre Herz Jesu“ auch der Umbau gefeiert werden kann. „Wir sind alle froh, dass der Bau so schön und ansprechend geworden ist“, freut sich Pfarrer Josef Laupheimer und lädt zum Gemeindefest am 10. Juli ein.

Zum Artikel

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer
10. Juli in St. Hedwig

Heimatprimiz von Ivan Totić: zur Freiheit berufen

Am 9. Juli wird Ivan Totić mit drei weiteren Diakonen durch Bischof Gebhard Fürst zum Priester geweiht. Einen Tag später feiert er Primizgottesdienst in St. Hedwig (Stuttgart-Möhringen). Sein Primizspruch „zur Freiheit berufen“ ist dem Galaterbrief entnommen. „Ich habe das Christentum als etwas Befreiendes erfahren. Zur Freiheit berufen heißt nicht, dass ich tun und lassen kann, was ich will. Die Berufung zur Freiheit ist unauflöslich gebunden an die Liebe zu Gott und den Menschen. Dort wo diese Liebe aufhört, hört auch Freiheit auf“, so der 28-Jährige.

Zum Artikel

© Reiner Pfisterer
Anmeldung noch möglich

Freie Plätze in vielen Waldheimen

Für geflüchtete Kinder aus der Ukraine werden es die ersten Waldheimferien sein, für viele Kinder aus Stuttgarter Familien gehören Waldheimferien zum Sommer einfach dazu. Nach zwei Jahren coronabedingter Einschränkungen finden die Freizeiten aller Voraussicht nach wieder in gewohnter Weise statt, also mit Ausflügen, Singen und gruppenübergreifenden Aktionen. „Die Anmeldezahlen zum Stand Ende Juni sind bereits jetzt etwas höher als die Gesamtzahlen von 2021“, freut sich Michael Guntermann, der für die acht katholischen Waldheime verantwortlich ist.

Zum Artikel

© Matthias Feist
Junge Erwachsene

„Kirche & Ich – Beziehungsstatus: Es ist kompliziert…“

Viele junge Erwachsene treten aus der Kirche aus, das zeigen die Statistiken der vergangenen Jahre. Das Stadtdekanat Stuttgart macht gezielt Angebote junge Erwachsene zwischen Anfang 20 und Ende 30, die sich auch durchaus kritisch mit Kirche auseinandersetzen. Ein Beispiel dafür ist am Donnerstag, 14. Juli, die Zukunftswerkstatt „Kirche & Ich – Beziehungsstatus: Es ist kompliziert…“. Bei anderen Angeboten geht es um Fotokunst mit dem Smartphone oder um eine spirituelle Auszeit.

Zum Artikel

GLAUBEN

Gott, Glaube, Gottesdienst

Nicht nur an Ostern und Weihnachten: In den katholischen Kirchen in Stuttgart werden an jedem Wochenende gut hundert Gottesdienste gefeiert. Gelebt wird der Glaube aber auch an anderen Orten und auf andere Weise.

GOTTESDIENSTFINDER

LEBEN

Mittendrin im Leben und in der Stadt

Kirche ist in vielen Bereichen des Lebens zu finden. Sie ist mit ihren sozialen, seel­sor­ger­li­chen und kulturellen Angeboten ein Le­bens­be­glei­ter. Mittendrin ist sie auch mit dem Haus der Katholischen Kirche in der Stuttgarter Königstraße.

Leben

KIRCHEN & KITAFINDER

Kirchen und Kitas in Ihrer Nähe

Wenn Sie die Kirche an Ihrem Stuttgarter Wohnort suchen oder eine katholische Kin­der­ta­ges­stät­ten in Ihrem Stadtviertel, hilft Ihnen unser Kita- und Kirchenfinder. Sie finden dort auch andere kirchliche Einrichtungen. 

Kirchen & Kitafinder

Aktuelles

Kennen Sie unseren Newsletter?

Wir informieren Sie gerne über unsere aktuellen Themen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN