Programm der Diözese

Künstler für Bühne auf Katholikentag gesucht

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart stellt sich ihren Gästen auf dem 102. Deutschen Katholikentag mit einem eigenen Bühnenprogramm vor. Kunstschaffende können sich nun mit einem Beitrag für die diözesane Bühne bewerben. Der Katholikentag findet vom 25. bis 29. Mai in Stuttgart statt. Erwartet werden mehrere zehntausend Besucherinnen und Besucher aus ganz Deutschland. Die Diözesanbühne steht auf dem Schillerplatz – mitten im Herzen der Stuttgarter Innenstadt. Dem Leitwort des Katholikentags gemäß „leben teilen“ präsentieren dort Katholiken und Katholikinnen aus Württemberg ihr Leben und ihre kulturellen Highlights den Gästen.

Für das dreitägige Bühnenprogramm können sich Bands, Chöre, Einzelpersonen oder Gruppen bewerben. Die Beiträge sollen in jeweils 30 oder 75 Minuten die Vielfalt des kirchlichen Lebens in Württemberg darstellen. Das Online-Bewerbungsverfahren läuft ab sofort bis Ende September 2021. Unter den eingereichten Bewerbungen werden rund 40 Bewerbungen ausgewählt.

Ein wichtiges Auswahlkriterium ist, dass der Beitrag das Leitwort „leben teilen“ aufnimmt. Ob Tanz, Modenschau, Konzert, Theater oder Poetry Slam – die künstlerische Darstellungsform ist offen. Die Zulassungskriterien und das Online-Bewerbungsverfahren finden sich unter dem Link www.katholikentag.de/dioezesanbuehne. Weitere Informationen finden sich unter www.drs.de im Dossier zum Katholikentag.

Kennen Sie unseren Newsletter?

Wir informieren Sie gerne über unsere aktuellen Themen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN